Corona Update

Folgende Regelung gilt bis auf Widerruf!

Der Hundeauslauf öffnet weiterhin Mittwochs und Samstags für eure Hunde zu folgenden Bedingungen .

- die Hunde werden am Tor abgegeben

- max 10 Hunde pro Gruppe

- Teilnahme ohne Anmeldung nicht möglich

- Anmeldungen für Mittwochs müssen bis spätestens Dienstag Abend eingegangen sein

- Anmeldung für Samstags müssen bis spätestens Freitag Abend eingegangen sein.

-Teilnahme nur für mich bekannte Hunde und Kunden des Hundeauslauf Borna

-Teilnahme von neuen Welpen und Junghunden jederzeit möglich (auch für mich unbekannten Hunden)

- Kosten pro Hund pro Spielstunde 10€

-Aktuell kein Verkauf von Monatskarten.

- Besitzer von Monatskarten die noch gültig sind erhalten von mir gesonderte Konditionen im Zeitraum der Gültigkeit.

Bitte kontaktiert mich dazu.

Gönnt euren Hunden weiterhin das Spielen mit ihren Hundekumpels und unterstützt mich weiterhin in der schweren Zeit.

Hoffen wir das es bald überstanden ist und wir dann alle wieder gemeinsam auf dem Platz stehen können!

Danke für euer Vertrauen!

Lg Peggy

Mittwoch:

15:00-16:00 Uhr für alle Größen

Samstag:

10:00-11:00 Uhr kleine Hunde/ Welpen

11:00-12:00 große Hunde

Der eingezäunte Hundespielplatz von 2000 m2

bietet einen sicheren Freiraum für Hund und Halter.

Hier können sich, auch nicht abrufbare Hunde ,

frei bewegen und Kontakt mit Artgenossen aufnehmen.

Der Platz ist in 2 Bereiche aufgeteilt, der Trainingsbereich und der Tobebereich

Die Spiel- und Sportgeräte bieten Ihrem Hund  Trainingsmöglichkeiten in den Bereichen Kondition, Gleichgewicht und Motorik. 

Die Auslaufzeiten werden in verschiedene Gruppen aufgeteilt!

 

Wo findet ihr uns?

Gewerbegebiet Borna

Am Wilhelmschacht 1a

04552 Borna


 

das Kleingedruckte

 

Platzordnung Hundeauslauf Borna

 

Bitte bringt beim ersten Besuch unbedingt folgende Unterlagen mit:

 

  • Impfausweis

  • Nachweis Haftpflichtversicherung

  • Personalausweis Hundehalter

 

Die Teilnahme an den Treffen erfolgt auf eigene Gefahr.

Jeder Hundehalter haftet für die von seinem Hund verursachten Schäden.

Die Anweisungen von Peggy Kramer sind zu befolgen.

 

Die Hunde müssen die erforderlichen Impfungen und Haftpflichtversicherungen haben.

 

Hunde mit ansteckenden Krankheiten und/oder Floh-,Läuse- Milbenbefall oder Wurmbefall dürfen nicht an den Spielstunden teilnehmen.

 

Bringt ein Hund eine ansteckende Krankheit oder Parasiten mit, trägt der Halter des Hundes, die dadurch entstehende Kosten, insbesondere für die Mitbehandlung andere Hunde die ebenfalls an der Spielstunde teilgenommen haben.

 

Haftung

Peggy Kramer (Hundeauslauf Borna) übernimmt keinerlei Haftung für Verluste, Unfälle oder Schäden jeglicher Art. Alle Begleitpersonen sind durch den Teilnehmer darüber in Kenntnis zu setzen. Das Betreten und die Nutzung des Hundeauslaufes einschließlich sämtlicher Spiel- und Trainingsgeräte sind auf eigene Gefahr. Jeder Hundehalter haftet persönlich für alle durch seinen Hund und durch sich selbst verursachte Personen-, Vermögens- und Sachschäden. Schadensfälle sind zwischen Schädiger und Beschädigtem direkt abzuwickeln.

Eine Tierhalterhaftpflichtversicherung ist nachzuweisen.

 

Kinder

Eltern haften für ihre Kinder. Kinder dürfen das Gelände nur unter Aufsicht/in Begleitung der Erziehungsberechtigten betreten. Das benutzen der Traingsgeräte ist für Kinder untersagt.

Läufige Hündinnen

Während und kurz nach ihrer Läufigkeit dürfen Hündinnen nicht auf den Platz!

Vor dem Betreten des Platzes sollte der Hund sich gelöst haben. Sollte es doch mal passieren, dass auf dem Platz Kot abgesetzt wird, ist dieser umgehend vom Halter zu entfernen. Die Entsorgung erfolgt in den dafür bereitgestellten Mülleimer. 

Füttern:

Bitte nur eigene Hunde mit Leckerchen belohnen und diese direkt aus der Hand. Bitte streuen Sie keine Leckerchen auf den Boden um Auseinandersetzungen zwischen den Hunden zu vermeiden.

 

Spielzeug

Bitte bringen Sie keine Bälle, Stöckchen o.ä. mit auf den Platz, um mögliche Streitigkeiten um Beute unter den Hunden von vornherein auszuschließen.

 

Sozialverträglichkeit

Jeder Hundehalter hat die Aufsichtspflicht gegenüber seinem Hund. Hunde, die sich nicht mit ihren Artgenossen verstehen, können vorerst das Angebot des Hundeauslaufes  nicht wahrnehmen. Achten Sie darauf, dass Ihr Hund keine anderen vertreibt, mobbt, verfolgt oder angreift.  Versuchen Sie, zu lautes und/oder dauerhaftes Bellen ihres Hundes aus Rücksicht auf die Anwohner zu vermeiden.

 

Ich  behalte mir das Recht vor, Hunde und deren Halter vom Platz zu verweisen.

Die von Peggy Kramer gemachten Fotoaufnahmen oder Filme, dürfen

zum Zwecke der Bewerbung und zur Präsentation auf der

Internetseite von Dogs on Tour mit Peggy und in sozialen Netzwerken (z.B. Facebook)genutzt werden.

 

Ein Widerspruch des Teilnehmers muss in schriftlicher Form an den Veranstalter gerichtet werden.

 

Peggy Kramer Siedlung des Friedens 42, 04571 Rötha

Mail: dogsontourmitpeggy@freenet.de     Tel: 01785597124

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now